Angebote zu "Rivanol" (51 Treffer)

Rivanol Lösung 0,1 %, 300 ml
Angebot
6,88 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Rivanol Lösung 0,1%. Wirkstoff: Ethacridinlactat-Monohydrat. Anwendungsgebiete: Zur lokalen Anwendung als Antiseptikum. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: OTTO
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
RIVANOL LOESUNG 0.1%
5,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

RIVANOL Lösung 0,1% - 100 ml Lösung

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Rivanol Lösung 0,1 %, 100 ml
Empfehlung
5,04 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Rivanol Lösung 0,1%. Wirkstoff: Ethacridinlactat-Monohydrat. Anwendungsgebiete: Zur lokalen Anwendung als Antiseptikum. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: OTTO
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
RIVANOL LOESUNG 0.1%
12,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

RIVANOL Lösung 0,1% - 1000 ml Lösung

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
RIVANOL LOESUNG 0.1%
9,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand

RIVANOL Lösung 0,1% - 500 ml Lösung

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
RIVANOL LOESUNG 0.1%
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

RIVANOL Lösung 0,1% - 300 ml Lösung

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Rivanol Lösung 0,1%
10,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(21,98 € / 1 l)

Anwendungsgebiet von Rivanol Lösung 0,1% (Packungsgröße: 500 ml)Das Präparat ein Desinfiziens/Antiseptikum.Es wird lokal angewendet als Antiseptikum.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1.05 mg Ethacridin lactat 1-Wasser0.74 mg Ethacridin1 mg Ethacridin lactat, wasserfreiWasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Präparat darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ethacridinlactat und andere Acridinderivate sind.Es darf nicht im Augenbereich angewendet werden.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Die übliche Dosis ist: 2mal täglich unverdünnte Lösung örtlich für wenigstens 30 Minuten einwirken lassen. Dauer der AnwendungWenden Sie die Lösung ohne ärztlichen Rat nicht länger als 7 Tage an.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie solltenSie können die Behandlung mit der angegebenen Dosierung fortsetzen. Bei einer kurzfristigen Überdosierung sind keine Beeinträchtigungen zu erwarten. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung abbrechenSie könnten den Behandlungserfolg gefährden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie die Behandlung abbrechen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeZur Anwendung auf der Haut. PatientenhinweiseEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor.SchwangerschaftDurch Versuche mit Ethacridinlactat an Tieren konnte eine Entstehung von Mißbildungen nicht nachgewiesen werden. Erfahrungen über die Sicherheit beim Menschen mit der Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Es ist nicht bekannt, ob Ethacridinlactat-Monohydrat in die Muttermilch übergeht. Das Präparat soll deshalb in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Rivanol Lösung 0,1% (Packungsgröße: 500 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Rivanol Lösung 0,1%
7,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(23,96 € / 1 l)

Anwendungsgebiet von Rivanol Lösung 0,1% (Packungsgröße: 300 ml)Das Präparat ein Desinfiziens/Antiseptikum.Es wird lokal angewendet als Antiseptikum.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1.05 mg Ethacridin lactat 1-Wasser0.74 mg Ethacridin1 mg Ethacridin lactat, wasserfreiWasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Präparat darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ethacridinlactat und andere Acridinderivate sind.Es darf nicht im Augenbereich angewendet werden.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Die übliche Dosis ist: 2mal täglich unverdünnte Lösung örtlich für wenigstens 30 Minuten einwirken lassen. Dauer der AnwendungWenden Sie die Lösung ohne ärztlichen Rat nicht länger als 7 Tage an.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie solltenSie können die Behandlung mit der angegebenen Dosierung fortsetzen. Bei einer kurzfristigen Überdosierung sind keine Beeinträchtigungen zu erwarten. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung abbrechenSie könnten den Behandlungserfolg gefährden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie die Behandlung abbrechen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeZur Anwendung auf der Haut. PatientenhinweiseEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor.SchwangerschaftDurch Versuche mit Ethacridinlactat an Tieren konnte eine Entstehung von Mißbildungen nicht nachgewiesen werden. Erfahrungen über die Sicherheit beim Menschen mit der Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Es ist nicht bekannt, ob Ethacridinlactat-Monohydrat in die Muttermilch übergeht. Das Präparat soll deshalb in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Rivanol Lösung 0,1% (Packungsgröße: 300 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Rivanol Lösung 0,1%
4,59 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(4,59 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Rivanol Lösung 0,1% (Packungsgröße: 100 ml)Das Präparat ein Desinfiziens/Antiseptikum.Es wird lokal angewendet als Antiseptikum.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1.05 mg Ethacridin lactat 1-Wasser0.74 mg Ethacridin1 mg Ethacridin lactat, wasserfreiWasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Präparat darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ethacridinlactat und andere Acridinderivate sind.Es darf nicht im Augenbereich angewendet werden.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Die übliche Dosis ist: 2mal täglich unverdünnte Lösung örtlich für wenigstens 30 Minuten einwirken lassen. Dauer der AnwendungWenden Sie die Lösung ohne ärztlichen Rat nicht länger als 7 Tage an.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie solltenSie können die Behandlung mit der angegebenen Dosierung fortsetzen. Bei einer kurzfristigen Überdosierung sind keine Beeinträchtigungen zu erwarten. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung abbrechenSie könnten den Behandlungserfolg gefährden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie die Behandlung abbrechen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeZur Anwendung auf der Haut. PatientenhinweiseEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor.SchwangerschaftDurch Versuche mit Ethacridinlactat an Tieren konnte eine Entstehung von Mißbildungen nicht nachgewiesen werden. Erfahrungen über die Sicherheit beim Menschen mit der Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Es ist nicht bekannt, ob Ethacridinlactat-Monohydrat in die Muttermilch übergeht. Das Präparat soll deshalb in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Rivanol Lösung 0,1% (Packungsgröße: 100 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Rivanol® Lösung 0,1%
14,29 €
Reduziert
10,38 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Indikation: Das Präparat ein Desinfiziens/Antiseptikum. Es wird lokal angewendet als Antiseptikum. Kontraindikation: Das Präparat darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ethacridinlactat und andere Acridinderivate sind. Es darf nicht im Augenbereich angewendet werden. Dosierung: Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die übliche Dosis ist: 2mal täglich unverdünnte Lösung örtlich für wenigstens 30 Minuten einwirken lassen. Dauer der Anwendung Wenden Sie die Lösung ohne ärztlichen Rat nicht länger als 7 Tage an. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten Sie können die Behandlung mit der angegebenen Dosierung fortsetzen. Bei einer kurzfristigen Überdosierung sind keine Beeinträchtigungen zu erwarten. Wenn Sie die Anwendung vergessen haben Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung abbrechen Sie könnten den Behandlungserfolg gefährden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie die Behandlung abbrechen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10 Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000 Selten: 1 bis 10 Behandelte von10.000 Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000 Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar. Mögliche Nebenwirkungen Selten, vor allem in Verbindung mit Sonnenlicht, können allergische Reaktionen der Haut auftreten, die jedoch nach Absetzen der Lösung rasch verschwinden. Selten wurden Schwellungen im Gesicht, juckender nesselartiger Ausschlag, Kopfschmerzen und leichte Krämpfe beobachtet. Gelegentlich kann es zu entzündlichen Hautreaktionen kommen. Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Patientenhinweise: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Es liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor. Schwangerschaft: Durch Versuche mit Ethacridinlactat an Tieren konnte eine Entstehung von Mißbildungen nicht nachgewiesen werden. Erfahrungen über die Sicherheit beim Menschen mit der Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Es ist nicht bekannt, ob Ethacridinlactat-Monohydrat in die Muttermilch übergeht. Das Präparat soll deshalb in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Art und Weise: Zur Anwendung auf der Haut. Wechselwirkung: Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie ande re Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Das Präparat nicht mit anderen Lösungen mischen, da es sonst zu Ausflockungen kommen kann.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Rivanol® Lösung 0,1%
11,01 €
Sale
8,79 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Indikation: Das Präparat ein Desinfiziens/Antiseptikum. Es wird lokal angewendet als Antiseptikum. Kontraindikation: Das Präparat darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ethacridinlactat und andere Acridinderivate sind. Es darf nicht im Augenbereich angewendet werden. Dosierung: Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die übliche Dosis ist: 2mal täglich unverdünnte Lösung örtlich für wenigstens 30 Minuten einwirken lassen. Dauer der Anwendung Wenden Sie die Lösung ohne ärztlichen Rat nicht länger als 7 Tage an. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten Sie können die Behandlung mit der angegebenen Dosierung fortsetzen. Bei einer kurzfristigen Überdosierung sind keine Beeinträchtigungen zu erwarten. Wenn Sie die Anwendung vergessen haben Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung abbrechen Sie könnten den Behandlungserfolg gefährden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie die Behandlung abbrechen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10 Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000 Selten: 1 bis 10 Behandelte von10.000 Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000 Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar. Mögliche Nebenwirkungen Selten, vor allem in Verbindung mit Sonnenlicht, können allergische Reaktionen der Haut auftreten, die jedoch nach Absetzen der Lösung rasch verschwinden. Selten wurden Schwellungen im Gesicht, juckender nesselartiger Ausschlag, Kopfschmerzen und leichte Krämpfe beobachtet. Gelegentlich kann es zu entzündlichen Hautreaktionen kommen. Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Patientenhinweise: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Es liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor. Schwangerschaft: Durch Versuche mit Ethacridinlactat an Tieren konnte eine Entstehung von Mißbildungen nicht nachgewiesen werden. Erfahrungen über die Sicherheit beim Menschen mit der Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Es ist nicht bekannt, ob Ethacridinlactat-Monohydrat in die Muttermilch übergeht. Das Präparat soll deshalb in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Art und Weise: Zur Anwendung auf der Haut. Wechselwirkung: Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie ande re Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Das Präparat nicht mit anderen Lösungen mischen, da es sonst zu Ausflockungen kommen kann.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe