Angebote zu "Infusionslösung" (204 Treffer)

Kategorien

Shops

Ringer-Acetat-Lösung Bernburg 10X1000 ml Infusi...
Beliebt
70,10 € *
ggf. zzgl. Versand

RINGER-ACETAT-LÖSUNG Bernburg Gesamtkationen/-anionen 139 mval/l, Infusionslösung Indikationsgruppe Elektrolytlösung Anwendungsgebiete Flüssigkeits· und Elektrolytsubstitution bei ausgeglichenem Saure-Basen-Haushalt und bei leichter Azidose als kurzfristiger intravasaler Volumenersatz isotone Dehydratation hypotone Dehydratation als Trägerlösung für kompatible Elektrolytkonzentrate und Medikamente Dosierung Die Dosierung richtet sich nach dem Bedarf an Flüssigkeit und Elektrolyten. Maximale lnfusionsgeschwindigkeit: Die maximale Infusionsgeschwindigkeit richtet sich nach dem klinischen Zustand des Patienten. Maximale Tagesdosis: Die maximale Tagesdosis ergibt sich aus dem Flüssigkeits- und Elektrolytbedarf des Patienten. Eine Flüssigkeitszufuhr von 40 ml/kg Körpermasse und Tag sollte bei Erwachsenen nicht überschritten werden. Art der Anwendung Zur intravenösen Infusion. Hinweise für den Fall der Überdosierung Überdosierung kann zu Überwässerung, Störungen im Elektrolythaushalt, Hyperosmolarität und zur Induktion einer alkalotischen Stoffwechsellage führen. Therapie: Unterbrechung der Zufuhr der Lösung, beschleunigte Elimination Ober die Nieren und eine verringerte Zufuhr der entsprechenden Elektrolyte. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 1000 ml lnfusionslösung enthalten: Wirkstoffe: Natriumchlorid 6,0 g, Kaliumchlorid 0,40 g, Calciumchlorid-Dihydrat 0,134 g, Magnesiumchlorid-Hexahydrat 0,203 g, Natriumacetat-Trihydrat 3,70 g ( ~ mmol/l: Na+ 130, K+ 5,4, Ca2+ 0,9, Mg2+ 1 , Cl- 112, Acetat 27) Sonstiger Bestandteil: Wasser für Injektionszwecke Steril und pyrogenfrei, pH: 6,0-8,0, Theoretische Osmolarität: 276 m0sm/l

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ringer Lösung Free Flex Infusionslösung
56,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ringer Lösung Free Flex Infusionslösung 10X1000 ml Hersteller Fresenius Kabi Deutschland GmbH

Anbieter: Eurapon
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ringer Lösung B.Braun Ecoflac Plus 10X1000 ml I...
Top-Produkt
59,21 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ringer-Infusionslösung enhalten: Natriumchlorid 8,60 g Kaliumchlorid 0,30 g Calciumchlorid-Dihydrat 0,33 g Wasser für Injektionszwecke Theoretische Osmolarität 309 mOsm/l Titrationsacidität (pH 7,4) pH-Wert 5,70-7,0 Elektrolyte mmol/l Natrium 147 Kalium 4,0 Calciujm 2,2 Chlorid 156 Frei von Bakterien-Endotoxinen Nur zur verwendung, wenn Behältnis unverletzt und Lösung klar ist.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ringer Lactat Lösung Plastik Infusionslösung
45,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ringer Lactat Lösung Plastik Infusionslösung 10X500 ml Hersteller Fresenius Kabi Deutschland GmbH

Anbieter: Eurapon
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ringer Lösung B.Braun Ecoflac Plus 10X500 ml In...
Topseller
35,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ringer-Infusionslösung enhalten: Natriumchlorid 8,60 g Kaliumchlorid 0,30 g Calciumchlorid-Dihydrat 0,33 g Wasser für Injektionszwecke Theoretische Osmolarität 309 mOsm/l Titrationsacidität (pH 7,4) pH-Wert 5,70-7,0 Elektrolyte mmol/l Natrium 147 Kalium 4,0 Calciujm 2,2 Chlorid 156 Frei von Bakterien-Endotoxinen Nur zur verwendung, wenn Behältnis unverletzt und Lösung klar ist.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ringer Lactat Lösung Plastik Infusionslösung
63,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Ringer Lactat Lösung Plastik Infusionslösung 10X1000 ml Hersteller Fresenius Kabi Deutschland GmbH

Anbieter: Eurapon
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Isotonische Natriumchlorid-Lösung 0,9% Glasflas...
Aktuell
21,46 € *
ggf. zzgl. Versand

Isotonische Natriumchlorid-Lösung 0,9% Glasflasche 10X500 ml Infusionslösung

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
RINGER LACTAT Lösung Plastik Infusionslösung 10...
49,15 € *
ggf. zzgl. Versand

RINGER LACTAT Lösung Plastik Infusionslösung PZN: 02098753 Fresenius Kabi Deutschland GmbH 10000 ml Produktbeschreibung folgt.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ringer-Lactat-Lösung 10X500 ml Infusionslösung
Aktuell
52,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Ringer-Lactat-Lösung Lösung zur Infusion. Flüssigkeitsersatz bei ausgeglichenem Säuren- Basen-Haushalt und bei leichter Azidose Primärer Volumenersatz bei Notfallsituationen Zur prae-, intra- und postoperativen Aufrechterhaltung der Flüssigkeitsbilanz Rehydratation des Interstitiums nach kolloidalem Volumenersatz Zusammensetzung: 1000 ml Infusionslösung enthalten: Natriumchlorid 6,00 g, Natrium-(S)-lactat-Lösung 6,34 g, 3,17 g Natrium-(S)-lactat Kaliumchlorid 0,40 g, Calciumchlorid-Dihydrat 0,27 g, Na+ 131 mmol/l, K+ 5,36 mmol/l, Ca++ 1,84 mmol/l, Cl- 112 mmol/l, Lactat- 28,3mmol/l. Sonstige Bestandteile: Wasser für Injektionszwecke.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ringer Lösung Free Flex Infusionslösung 10000 ml
69,04 € *
ggf. zzgl. Versand

Ringer Lösung Free Flex Infusionslösung - rezeptfrei - Standardelektrolytlösungen von Fresenius Kabi Deutschland GmbH - Infusionslösung - 10000 ml

Anbieter: DocMorris
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Mannit-Lösung 15% - Serag Infusionslösung 10X25...
Empfehlung
88,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Mannit-Lösung 15% - Serag und wofür wird es angewendet? Stoff- oder Indikationsgruppe oder Wirkungsweise Lösung zur Osmotherapie. Anwendungsgebiete Therapie und Prophylaxe eines akuten Nierenversagens infolge Trauma oder Schock nach vorangegangener Probeinfusion Hirndrucksenkung bei intakter Blut-Hirn-Schranke Osmotherapie zur Hirnödemprophylaxe und –therapie Augeninnendrucksenkung (Glaukom) Einleitung einer osmotischen Diurese bei Oligurie/Anurie Diagnostik der Oligurie/Anurie Wie ist Mannit-Lösung 15% - Serag anzuwenden? Dosierungsanleitung Dosierung für die Probeinfusion bei Oligurie / Anurie: Die Zufuhr von 0,2 g Mannitol / kg KG (entspr. 1,3 ml Mannit-Lösung 15% - Serag / kg KG) innerhalb von 5 Minuten sollte zu einer Mindestdiurese von 30 bis 50 ml / h während der folgenden 2 bis 3 Stunden führen. Eine zweite Probeinfusion ist möglich, wenn das Ergebnis des ersten Tests unzureichend war. Bleibt die Diurese weiterhin aus, sind andere therapeutische Maßnahmen einzuleiten. Richtwerte für die Infusionsgeschwindigkeit: 0,1 - 0,3 g Mannitol / kg KG und Stunde (entspr. 0,7 - 2 ml Mannit-Lösung 15% - Serag / kg KG und Stunde). Die maximale Tagesdosis an Mannitol wird bestimmt durch den Flüssigkeitsbedarf, das Ausmaß an Urinausscheidung und die Art sowie den Schweregrad des zu behandelnden Körperzustandes. Dosierung für die Senkung des Hirndrucks: Innerhalb von 15 Minuten werden 0,5 bis 1 g Mannitol / kg KG infundiert (entspr. 3,3 bis 6,7 ml MannitLösung 15 % - Serag / kg KG). Die Wirkung setzt nach ca. 20 Minuten ein. Es wird empfohlen, Mannitol in kleinen Dosen, intermittierend nach Bedarf und nicht kontinuierlich zuzuführen, um Druckanstiege im Schädel und eine rasche osmotische Anpassung des Gehirns zu vermeiden. Dosierung für die Augeninnendrucksenkung (Glaukom): Über 15 bis 30 Minuten werden bis zu 2 g Mannitol / kg KG infundiert (entspr. bis zu 13,3 ml Mannit-Lösung 15 % - Serag / kg KG). Bei überhöhter Infusionsgeschwindigkeit und Überdosierung besteht die Gefahr einer akuten Volumenbelastung mit Beeinträchtigung des kardiovaskulä- ren Systems. Art der Anwendung Intravenöse Anwendung (zentralvenöse Infusion). Die Verwendung eines Filterinfusionsbestecks wird empfohlen. Dauer der Anwendung Die Lösung wird nach Anweisung des Arztes angewendet. Zusammensetzung 1000 ml Infusionslösung enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Mannitol (Ph. Eur.) 150,0 g Sonstige Bestandteile: Wasser für Injektionszwecke Theor. Osmolarität: 823 mOsm/l pH-Wert: 3,6 - 6,6

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ringer Lösung Free Flex Infusionslösung 10000 ml
64,71 € *
ggf. zzgl. Versand

Ringer Lösung Free Flex Infusionslösung - rezeptfrei - Standardelektrolytlösungen von Fresenius Kabi Deutschland GmbH - Infusionslösung - 10000 ml

Anbieter: DocMorris
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Natriumhydrogencarbonat - Lösung 8,4% Köhler 10...
Top-Produkt
50,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 20 ml enthält: 1,68 g Natriumhydrogencarbonat Sonstige Bestandteile: Edetinsäure, Dinatrium-Salz 2 H20, Wasser für Injektionszwecke Stoff- und Indikationsgruppe oder Wirkungsweise: Baseninfusion Anwendungsgebiete: Metabolische Azidosen. Alkalisierung bei Barbiturat- und Salicylatvergiftungen. Gegenanzeigen: Alkalosen; Hypernatriämie; Hypokaliämie. Nebenwirkungen: Bei Beachtung der Gegenanzeigen und Hinweise nicht bekannt. Wechselwirkungen: Nicht zusammen mit calcium- und magnesiumhaltigen Lösungen verwenden; nicht mit phosphathaltigen Lösungen mischen. Dosierungsanleitung: Dauertropf bis maximal 25 Tropfen/Minute (= maxi- mal 1 Ampulle in 16 Minuten) und 100 ml/Tag (ent- sprechend 5 Ampullen) unter Berücksichtigung des Säuren-Basen-Haushaltes. Natriumhydrogencarbonat-Lösung 8,4 % kann, unverdünnt oder verdünnt, infundiert werden. Hinweise: Paravenöse Applikation kann Nekrosen zur Folge haben. Kontrollen des Säuren-Basen-Haushaltes und des Serumionogramms sind erforderlich. Vorsicht bei Hypokaliämie. Bei Dosisüberschreitung Gefahr der hypokalzämischen Tetanie. Eigenschaften: Zu einer Regulationsblockade trägt häufig eine so- genannte latente Azidose bei, also eine Stoffwech-selentgleisung, die zwar noch kompensiert, aber doch schon vorhanden und wirksam ist. Aufgrund der hohen regulativen, schmerztherapeutischen und antientzündlichen Potenz kann eine Basen-Infusionstherapie bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern eingesetzt werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Glucose Lösung 5% DEMO Infusionslösung 5000 ml
20,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Glucose Lösung 5% DEMO Infusionslösung - rezeptfrei - Lösungs-/ Verdünnungsmittel von DEMO Pharmaceuticals GmbH - Infusionslösung - 5000 ml

Anbieter: DocMorris
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Natriumhydrogencarbonat - Lösung 8,4% Köhler 10...
Top-Produkt
89,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 20 ml enthält: 1,68 g Natriumhydrogencarbonat Sonstige Bestandteile: Edetinsäure, Dinatrium-Salz 2 H20, Wasser für Injektionszwecke Stoff- und Indikationsgruppe oder Wirkungsweise: Baseninfusion Anwendungsgebiete: Metabolische Azidosen. Alkalisierung bei Barbiturat- und Salicylatvergiftungen. Gegenanzeigen: Alkalosen; Hypernatriämie; Hypokaliämie. Nebenwirkungen: Bei Beachtung der Gegenanzeigen und Hinweise nicht bekannt. Wechselwirkungen: Nicht zusammen mit calcium- und magnesiumhaltigen Lösungen verwenden; nicht mit phosphathaltigen Lösungen mischen. Dosierungsanleitung: Dauertropf bis maximal 25 Tropfen/Minute (= maxi- mal 1 Ampulle in 16 Minuten) und 100 ml/Tag (ent- sprechend 5 Ampullen) unter Berücksichtigung des Säuren-Basen-Haushaltes. Natriumhydrogencarbonat-Lösung 8,4 % kann, unverdünnt oder verdünnt, infundiert werden. Hinweise: Paravenöse Applikation kann Nekrosen zur Folge haben. Kontrollen des Säuren-Basen-Haushaltes und des Serumionogramms sind erforderlich. Vorsicht bei Hypokaliämie. Bei Dosisüberschreitung Gefahr der hypokalzämischen Tetanie. Eigenschaften: Zu einer Regulationsblockade trägt häufig eine so- genannte latente Azidose bei, also eine Stoffwech-selentgleisung, die zwar noch kompensiert, aber doch schon vorhanden und wirksam ist. Aufgrund der hohen regulativen, schmerztherapeutischen und antientzündlichen Potenz kann eine Basen-Infusionstherapie bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern eingesetzt werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ringer Lösung B.Braun Ecoflac Plus 1000 ml Infu...
10,11 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 01471434 Ringer Lösung B.Braun Ecoflac Plus 1000 ml Infusionslösung

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Natriumhydrogencarbonat - Lösung 8,4% Köhler 25...
Highlight
25,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 20 ml enthält: 1,68 g Natriumhydrogencarbonat Sonstige Bestandteile: Edetinsäure, Dinatrium-Salz 2 H20, Wasser für Injektionszwecke Stoff- und Indikationsgruppe oder Wirkungsweise: Baseninfusion Anwendungsgebiete: Metabolische Azidosen. Alkalisierung bei Barbiturat- und Salicylatvergiftungen. Gegenanzeigen: Alkalosen; Hypernatriämie; Hypokaliämie. Nebenwirkungen: Bei Beachtung der Gegenanzeigen und Hinweise nicht bekannt. Wechselwirkungen: Nicht zusammen mit calcium- und magnesiumhaltigen Lösungen verwenden; nicht mit phosphathaltigen Lösungen mischen. Dosierungsanleitung: Dauertropf bis maximal 25 Tropfen/Minute (= maxi- mal 1 Ampulle in 16 Minuten) und 100 ml/Tag (ent- sprechend 5 Ampullen) unter Berücksichtigung des Säuren-Basen-Haushaltes. Natriumhydrogencarbonat-Lösung 8,4 % kann, unverdünnt oder verdünnt, infundiert werden. Hinweise: Paravenöse Applikation kann Nekrosen zur Folge haben. Kontrollen des Säuren-Basen-Haushaltes und des Serumionogramms sind erforderlich. Vorsicht bei Hypokaliämie. Bei Dosisüberschreitung Gefahr der hypokalzämischen Tetanie. Eigenschaften: Zu einer Regulationsblockade trägt häufig eine so- genannte latente Azidose bei, also eine Stoffwech-selentgleisung, die zwar noch kompensiert, aber doch schon vorhanden und wirksam ist. Aufgrund der hohen regulativen, schmerztherapeutischen und antientzündlichen Potenz kann eine Basen-Infusionstherapie bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern eingesetzt werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ringer Lösung B.Braun Ecoflac Plus 500 ml Infus...
6,38 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 01471405 Ringer Lösung B.Braun Ecoflac Plus 500 ml Infusionslösung

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Isotone Kochsalz-Lösung 0,9% B. Braun, Glasflas...
Angebot
21,33 € *
ggf. zzgl. Versand

Isotone Kochsalz-Lösung 0,9% B. Braun ist eine Kochsalzlösung, die über einen Venentropf zugeführt wird. Die Lösung enthält Kochsalz in einer Konzentration, die der Salzkonzentration im Blut entspricht. Sie wird angewendet zum Ersatz von Flüssigkeiten und Salz bei: Flüssigkeitsmangel (isotone Dehydration) oder gleichzeitigem Natrium- und Flüssigkeitsmangel (hypotone Dehydration) erhöhtem pH-Wert und gleichzeitig erniedrigtem Chloridspiegel (hypochlorämische Alkalose) und bei Chloridverlusten. Sie wird ebenfalls angewendet: zur kurzfristigen Auffüllung des Gefäßsystems (intravasaler Volumenersatz) als Trägerlösung für Elektrolytkonzentrate und kompatible Medikamente zur Wundbehandlung und zur Befeuchtung von Tüchern und Verbänden

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot